bedeckt München
vgwortpixel

Aus Koppel ausgebrochen:Polizisten als Pferdefänger

Ein offenbar recht schlaues Pferd hat die Polizei in der Nacht auf Sonntag in Perchting auf den Plan gerufen. Die Besitzerin teilte der Inspektion gegen zwei Uhr mit, dass ihre Tiere aus der Koppel ausgebrochen seien. Eines der Pferde hatte vermutlich selbständig das Gatter entriegelt. Da zu befürchten war, dass die Pferde auf die Straße laufen, wurde eine Streifenbesatzung zum Einfangen der Rösser nach Perchting geschickt. Das klappte problemlos: Die insgesamt zehn Pferde standen wenig später wieder auf der Koppel - vermutlich mit doppelt gesichertem Gatter