bedeckt München 26°

Tennis:Stark im Einzel

Nach ihrem Derbysieg gegen Luitpoldpark schlagen Großhesselohes Zweitliga-Frauen Würzburg mit demselben klaren Ergebnis: 8:1. Schon nach den sechs Einzeln liegen sie uneinholbar vorne.

Die Frauen des TC Großhesselohe haben auch ihr zweites Spiel in der zweiten Tennis-Bundesliga Süd gewonnen. Nach dem 8:1-Sieg im ersten Duell gegen den TC Luitpoldpark besiegte die Mannschaft am Donnerstag den TC Weiß-Blau Würzburg mit dem gleichen Ergebnis. Wie schon im Derby hatte Großhesselohe fünf der sechs Einzel für sich entschieden und damit uneinholbar vor den Doppeln geführt. Jesika Maleckova, Fanny Östlund, Pernilla Mendesova, Verena Meliss und Isabella Pfennig siegten, einzig Valentyna Iwakhnenko verlor.