bedeckt München 26°

Tennis:Großhesselohe holt Brands

TENNIS ATP Tennis Herren US Open 2016 NEW YORK CITY NEW YORK USA 30 AUG 16 TENNIS ATP World To; Tennis

Der Auftritt 2016 bei den US Open soll Daniel Brands’ Abschiedsvorstellung werden – doch dann kommt alles anders.

(Foto: imago)

Nach Nikoloz Basilashvili lässt der Bundesliga-Aufsteiger mit der Rückkehr von Daniel Brands abermals aufhorchen. Der 31-Jährige spielte bereits für den TCG.

Aufsteiger Großhesselohe hat sich für die kommende Saison in der Tennis-Bundesliga weiter prominent verstärkt. Nach der Verpflichtung des Georgiers Nikoloz Basilashvili, Nummer 24 der Weltrangliste, hat der Verein aus Pullach nun in Daniel Brands, 173. im ATP-Ranking, den nächsten Weltklassespieler ans Isarhochufer gelockt. Der 31-Jährige kennt Großhesselohe bereits: Vier Jahre lang spielte der gebürtige Deggendorfer für den TCG in der zweiten Liga und sagt: "Ich freue mich darauf, nächstes Jahr wieder in München aufschlagen zu können." Brands ist der vierte Bayer, der den Klub zum Klassenerhalt führen soll. Nach Florian Mayer, 35, der zwar seine internationale Karriere mittlerweile beendet hat, kürzlich aber für ein weiteres Jahr beim TCG zusagte, hat nun auch der Münchner Matthias Bachinger (ATP 142) um ein Jahr verlängert. Komplettiert wird das weiß-blaue Quartett durch den Münchner Doppelspezialisten Kevin Krawietz.