bedeckt München 22°
vgwortpixel

Hockey:MSC-Männer starten mit 6:1

Die Zweitliga-Männer des Münchner SC sind mit einem souveränen 6:1-Sieg gegen die Zehlendorfer Wespen in die neue Saison gestartet. Vor allem die Treffer der Nachwuchshoffnungen Michael Hummel (13.) und Sten Brandenstein (15.) freuten Trainer und Sportdirektor Stefan Kermas. Die weiteren Treffer zum auch in der Höhe verdienten Erfolg erzielten Alexander Inderthal (zwei), Florian Michel und Eike Bumb. Was der Sieg wert ist, wird sich schon in einer Woche zeigen, wenn der Gegner Blau-Weiß Berlin heißt. Im angestrebten Kampf um den Aufstieg dürfte der Erstligaabsteiger der größte Konkurrent sein. Gegen die harmlosen Gäste aus dem Norden ging es vor allem darum, "das Spiel bis zum Schluss anzunehmen", so Kermas.