Siedlung Ludwigsfeld Führung in der Siedlung Ludwigsfeld

Nach dem Zweiten Weltkrieg fanden Heimatvertriebene, ehemalige Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene in der Siedlung Ludwigsfeld ein neues Zuhause. Anusch Thiel wuchs in der Siedlung auf und lebt bis heute dort. Am Samstag, 21. Oktober, führt sie von 11 bis 13 Uhr durch die Siedlung. Treffpunkt ist vor dem Jugendzentrum "Jump in" an der Kristallstraße 8a. Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 480 06 62 39 oder www.mvhs.de.