bedeckt München 24°

Sendling-Westpark:Zirkus-Gastspiele beschränkt

Auf der "Zirkuswiese" im Westpark dürfen dieses Jahr nur noch zwei Veranstaltungen stattfinden - das hat der Bezirksausschuss Sendling-Westpark beschlossen. Wegen der viel zu hohen Beanspruchung soll die Fläche nun achtsamer genutzt werden. Ein Veranstalter, der noch auf die Wiese darf, ist der "Circus Leopoldini". Er schlägt dort im Sommer seine Zelte auf. Als Ausgleich für die Belastung der Wiese übernimmt der Zirkus eine Grünpatenschaft für ein Beet in der Nähe des Wasserspielplatzes im Westpark. Dort wird am Samstag, 13. April, von 10 bis 14 Uhr gejätet, gepflanzt und gebuddelt. Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit dem Verein "Spielen in der Stadt" und dem Bezirksausschuss statt. "Green City" hat die Aktion im Westpark ins Leben gerufen. Die benötigten Materialien werden vom Baureferat der Stadt gestellt. Freiwillige Helfer können mitanpacken.