Sendling-Westpark:Kulturgenuss in Gummistiefeln

Theater für Kinder Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf einmal anders: Die Stadtteilwoche Sendling-Westpark könnte ohne Zelt nass ausfallen.

(Foto: Privat)

Eine Open-Air-Bühne ist Hauptspielort der Stadtteilwoche

Von Katja Gerland, Sendling-Westpark

Der Wettermann ist in den vergangenen Wochen bekanntlich öfter durcheinander gekommen. Man kann nur hoffen, dass er sich auch bei den Vorhersagen für die nächsten Tage vertan hat. Denn stimmen die Aussichten, könnte die Stadtteilwoche Sendling-Westpark zwischen diesem Donnerstag, 15. Juli, und Mittwoch, 21. Juli, zu einer nassen Angelegenheit werden. Statt den üblichen Zelten der Stadtteilwoche ist in diesem Jahr eine Open-Air-Bühne am Hauptspielort auf dem Luise-Kiesselbach-Platz aufgebaut. Und so kann es sein, dass Bürgermeisterin Verena Dietl (SPD) ihre Grußworte zur Eröffnung am Donnerstag an diesem Tag von 19.15 Uhr an in Gummistiefeln sprechen muss. Das Outfit kann sich Franziska Wanninger für ihr um 19.30 Uhr folgendes Kabarett "furchtlos glücklich" dann gleich abgucken.

Furchtlos müssen auch die Kleinkünstler und Musiker des weiteren Abendprogramms der Stadtteilwoche sein, wenn sie sich unter dunklen Wolken auf die Freiluft-Bühne trauen. Zu den Mutigen gehören unter anderem Stenzel & Kivits mit ihrer Musik-Comedy "The Impossible Concert" am Samstag, 17. Juli, von 19.30 Uhr an sowie zur selben Zeit am Sonntag, 18. Juli, Eva Karl-Faltermeier und Claudia Pichler mit ihrem Kabarett-Programm. Von etwas mehr Glück kann man bei den Programmpunkten sprechen, die garantiert im Trockenen stattfinden. So können etwa Autorin Karin Pohl und Günter Keller, der SPD-Bezirksausschussvorsitzende, die Regencapes daheim lassen, wenn sie am Samstag, 17. Juli, von 16 Uhr an den neuen Kulturgeschichtspfad im Gastronomiezelt vorstellen. Trockene Plätze bieten unter anderem auch der Pavillon des "theater...und so fort" und der Kulturladen des "Binario11" an der Waldfriedhofstraße 10.

Für die Veranstaltungen unter freiem Himmel ist wetterfeste Kleidung angeraten. Kurzfristige Absagen einzelner Programmpunkte sind nur bei extremen Wetterbedingungen und Änderungen der Coronabestimmungen vorgesehen. Der Eintritt ist frei, Informationen unter https://stadtteilwochen-muenchen.de/stadtteilwochesendling/.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB