bedeckt München
vgwortpixel

Schwanthalerhöhe:Prozess zu umstrittenem Haus geht im Juni weiter

Die Zukunft des Verlags und der Druckerei "Das Freie Buch" im Haus mit der roten Fahne an der Tulbeckstraße 4 f bleibt weiter ungewiss. Die Verhandlung über die Räumungsklage, die für Freitag, 23. März, im Landgericht München I anberaumt war, wurde kurzfristig auf Freitag, 8. Juni, verschoben. Gegen den Verbleib des arbeiterbewegten, soziokulturellen Zentrums hatte die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung, eine städtische Tochter, geklagt. Der Stadtrat hat das Vorgehen in einer hitzig geführten Debatte im Februar 2017 gestützt.