bedeckt München -2°

Schwanthalerhöhe:Performance zum rechten Terror

Anlässlich des Oktoberfestattentats vor 40 Jahren kommen Auszüge aus der Theaterperformance "Wir waren nie weg. Die Blaupause", von Christina Mudra zur Aufführung. Am Mittwoch, 23. September, 18 Uhr, und am Sonntag, 27. September, 14.30 Uhr, werden etwa 90-minütige Auszüge aus der Theaterproduktion von 2015 an Originalschauplätzen im Westend und auf der Theresienwiese aufgeführt. Der Treffpunkt wird bei Reservierung unter WirWarenNieWeg@web.de bekannt gegeben. Der Eintritt ist frei. Die sogenannte investigative Theaterperformance im Stil eines Westerns ist der erste Teil einer Trilogie und nimmt die "Kontinuitäten rechtsterroristischer Netzwerke" in den Blick, vom Oktoberfestattentat 1980 bis zur Mordserie des NSU.

© SZ vom 22.09.2020 / jae
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema