bedeckt München 19°

Schwabing:Zebrastreifen für sicheren Schulweg

Das Haus für Kinder an der Infanteriestraße 23 liegt direkt neben der neu gebauten, fünfzügigen Grundschule im Kreativquartier. Mädchen und Jungen im Alter zwischen null und sechs Jahren besuchen die Kita seit Anfang Februar, viele von ihnen wohnen in der gegenüberliegenden Barbarasiedlung. Sie überqueren dazu die Infanteriestraße - ein Weg, der aus Sicht der Einrichtungsleitung nicht ganz ungefährlich ist. Zwar gilt in der Infanteriestraße Tempo 30. "Viele Autos fahren aber viel schneller", berichtet die Leiterin dem Westschwabinger Bezirksausschuss. Ein Zebrastreifen direkt vor dem Haus sei deshalb "absolut notwendig", auch im Interesse der Schulkinder. Die Lokalpolitiker unterstützen die Forderung.

© SZ vom 22.06.2021 / eda
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB