bedeckt München 25°

Schwabing:Motetten im Schwabinger Dom

Die Musik hat im Schwabinger Dom schon immer eine große Bedeutung. Ob Orgelnachspiele, musikalische Andachten, Konzerte oder ungewohnte Klänge bei Eucharistiefeiern - in St. Ursula am Kaiserplatz 1 ist der Kirchenraum auch ein Raum der Töne. Und so wird am Pfingstsamstag, 22. Mai, 20 Uhr, zur feierlichen Pfingtsvigil mit Predigt von Pfarrer Andreas Braveny das Vokalensemble "Vokalzirkel" Motetten von Tallis, Becker, Rheinberger, Menschick, Hurford und Kreuzpointner singen. Die Leitung hat Kirchenmusiker Martin Schwingshandl.

© SZ vom 14.05.2021 / ole
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB