bedeckt München
vgwortpixel

S-Bahn:Erste Taktverstärker fahren ab Montag wieder

Die Deutsche Bahn nimmt vom kommenden Montag, 21. Oktober, an wieder erste Taktverstärkerzüge in Betrieb. Zunächst gibt es zwölf Fahrten auf der Linie S 3 - fünf zum morgendlichen Berufsverkehr, sieben nachmittags. Von Mitte November an, wenn zusätzliche Fahrzeuge und weitere Mitarbeiter aus anderen Regionen bei der S-Bahn München eingesetzt werden können und die baustellenbedingten Einschränkungen im S-Bahn-Werksgelände Steinhausen abnehmen, sollen dann auch auf der S 8 wieder erste Taktverstärker rollen. Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember soll die S-Bahn wieder nach Regelfahrplan verkehren. Zur Erinnerung: Nachdem die Bahn verkündet hatte, bis Ende des Jahres sämtliche Züge des Zehn-Minuten-Takts in der Hauptverkehrszeit wegen mangelnder Kapazitäten bei Zügen und Personal im S-Bahn-Werk Steinhausen zu streichen, gab es von vielen Seiten Proteste. Darauf reagierte die Bahn mit der Ankündigung, Personal und Fahrzeuge aus anderen Regionen nach München zu holen und die Ausbildung der Fachkräfte zu intensivieren. Insgesamt sechs Fahrzeuge aus dem DB-Verbund werden in München eingesetzt.