bedeckt München 25°

Ramersdorf:Mann wirft Eier auf Polizeigebäude

In der Nacht auf Sonntag hat ein Unbekannter seinen Ärger über die Ordnungsmacht an der Fassade eines Dienstgebäudes der Polizei in Ramersdorf ausgelassen. Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen, wie ein Mann gegen 1.25 Uhr einen Rauchtopf gegen ein Fenster im Erdgeschoss des Gebäudes in der Bad-Schachener-Straße wirft und flüchtet. Er trug eine dunkle Daunen-Steppjacke mit hellen Ärmeln und hellem Reißverschluss sowie eine helle Hose und eine helle Sturmhaube. Später kam er wieder und warf rohe Eier. In dem Gebäude sind Diensträume der Verkehrspolizei und einer Einsatzhundertschaft untergebracht. Die Polizei sucht Zeugen, um den Eierwerfer zu finden.

© SZ vom 22.04.2020 / anh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite