Premiere von "Fack Ju Göhte 2"Deutschlands beliebtester Lehrer ist zurück

Mehr als 3000 Gäste kommen in München zur Premiere von "Fack Ju Göhte 2". Elyas M'Barek spielt erneut den falschen Lehrer und Ex-Knacki Zeki Müller. Er nimmt sich viel Zeit für die Fans - und übertrifft dabei einen bekannten Hollywood-Star.

Premiere

Das hat es im Mathäser noch nicht gegeben. Üblicherweise werden bei Filmpremieren zwei Kinosäle belegt für einige Hundert Gäste. Doch für die Fortsetzung von "Fack ju Göhte", der am Donnerstag startet, waren knapp 3000 geladen. Damit trotz des Andrangs alle den Hauptdarsteller Elyas M'Barek (im Bild) gut sehen konnten, gab es eine Live-Übertragung vom Roten Teppich in die Kinosäle.

8. September 2015, 06:542015-09-08 06:54:00 © SZ.de/cro/dpa/sim