Laim:Überfall mit Messer und Bierflasche

Am frühen Sonntagmorgen sind ein 29 Jahre alter Münchner und ein 22 Jahre alter Erdinger auf der Landsberger Straße in Laim Opfer eines brutalen Überfalls geworden. Laut Polizei wurden sie nahe der Friedenheimer Straße gegen 1.55 Uhr von zwei Männern angebettelt. Als sie nichts geben wollten, wurde der 29-Jährige von hinten mit einer Bierflasche niedergeschlagen. Einer der beiden Täter zog während des anschließenden Gerangels ein Messer. Als der 22-Jährige auf dem Handy den Polizeinotruf 110 wählte, flohen die Angreifer. Sie sollen etwa 30 Jahre alt und blond sein, einer von ihnen trug die Haare seitlich abrasiert.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB