München heute Open-Airs im Sommer / Verurteilung im Mordfall mit Frostschutzmittel

An Open-Airs hat der Sommer so einige zu bieten.

(Foto: Günther Reger)

Nachrichten und Lesenswertes aus der Stadt.

Von Sara Maria Behbehani

Der Regen hat aufgehört, nun kann es Sommer werden. Und zumindest was sein Open-Air-Angebot in München und im Umland angeht, hat dieser Sommer einiges zu bieten. Kinoabende, mehrtägige Festivals, Klassik-Konzerte oder Techno-Partys: Wer draußen feiern will, hat die Qual der Wahl.

Schon Anfang Juni findet beispielsweise das Stustaculum statt, das größte von Studenten organisierte Musikfestival Deutschlands. Zur gleichen Zeit etwa spielen Künstlerinnen auf Schloss Kaltenberg. Und Mitte Juli dann zeltet die Münchner Szene bei ihrer jährlichen Landpartie auf dem Puch Open Air, picknickt unter Obstbäumen, hört auf der sanft ansteigenden Bio-Schweine-Koppel Lieblingsbands und lässt am Ende von einem Traktor ihre Autos aus dem Schlamm schleppen. Ländliche Idylle und Festival-Stimmung also vereint.

Doch das sind nur ein paar Beispiele. SZ-Kollegen haben sich auf die Suche gemacht und einen Überblick zusammengestellt, wo man in diesem Sommer auf musikalische Entdeckungsreise gehen kann.

DER TAG IN MÜNCHEN

München will sich erinnern Lange hat die Stadt die Opfer des Oktoberfest-Attentats mit einigen Tausend Mark abgespeist, nun will sie eine Kultur des Erinnerns etablieren. Eine ganze Reihe an Projekten ist geplant. Zum Artikel

Haftstrafe wegen versuchten Mordes mit Frostschutzmittel Weil sie versuchte, ihren Mann mit vergiftetem Essen umzubringen, verurteilt das Landgericht die 74-jährige Brigitte L. zu zehneinhalb Jahren Haft. Die Frau hatte im Internet nach Mordmethoden gesucht. Zum Artikel

Selbst in Neuperlach "logiert" man bereits Immobilienberater haben die Preise für Neubauwohnungen untersucht. Viele Objekte kosten inzwischen 8500 Euro pro Quadratmeter und mehr, nach oben gibt es kaum Grenzen. Zum Artikel

Prozess wegen illegalen Downloads: Ein Computerspiel für 12 000 Euro Ein 12-Jähriger soll von einer Tauschbörse illegal ein Spiel heruntergeladen haben. Der Hersteller verlangt dafür hohen Schadenersatz - und der Richter rechnet. Zum Artikel

MÜNCHEN ERLESEN

Freizeit in München und Bayern In München beginnt die Zeit der Straßenfeste

Tipps fürs Wochenende

In München beginnt die Zeit der Straßenfeste

Streetlife-Festival, Seifenblasen und Meisterfeier: Das sind unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag.   Von Sophia Baumann

Wohnen in München "Dass jemand alt und dement ist, führt nicht grundsätzlich zur Unkündbarkeit"

Eigenbedarf 

"Dass jemand alt und dement ist, führt nicht grundsätzlich zur Unkündbarkeit"

Henrike Butenberg vertritt als Rechtsanwältin sowohl Vermieter als auch Mieter. Bei Kündigungen wegen Eigenbedarfs hält sie nichts von pauschalen Regelungen.   Interview von Anna Hoben

Restaurants in München | Bars in München | Frühstück und Brunch

Ask Helmut Kopfgrafik Neu

Zu den Landkreisen: Bad Tölz-Wolfratshausen | Dachau | Ebersberg | Erding | Freising | Fürstenfeldbruck | München | Starnberg