Promis auf dem OktoberfestDie Clintons auf der Wiesn

Ein Hauch von Staatsbesuch auf der Wiesn: Hillary und Bill Clinton schauen erst in der Münchner Innenstadt und dann im Käfer-Zelt vorbei. Dort geht es wohl seriöser zu, als derzeit im Weißen Haus.

Eine Wahl zu verlieren, kann auch kleine Vorteile haben: Während ihr Kontrahent Donald Trump sich mit den weltpolitischen Fragen befassen muss, kann die ehemalige demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton einfach mal mit ihrem Mann, Ex-Präsident Bill Clinton, die Wiesn besuchen. Er ganz klassisch in Tracht, sie, anders klassisch, im rot-gemusterten Blazer.

Zugegeben: Ganz entspannt ist so ein Wiesn-Trip für die beiden wohl auch nicht, die Schar an Polizisten und Sicherheitsmännern ist auf diesem Bild nur nicht zu sehen. Das Ziel des Politikerpaares? Eh klar. Sie wollen dahin, wo sich während des Oktoberfests alles mit Rang und Namen (oder dem sehnlichen Wunsch danach) aufhält - ins Käfer-Zelt.

Bild: Agency People Image 6. Oktober 2018, 12:052018-10-06 12:05:31 © SZ.de/infu