bedeckt München 23°

Neuhausen:Rote Fahrradfurten am Rotkreuzplatz

Den Rotkreuzplatz ungefährdet zu queren, das ist für Radfahrer nicht einfach, es erfordert immer ein aufmerksames Auge auf abbiegende Autos. Nun hat die Stadtverwaltung die Fahrradfurten auf der Nymphenburger Straße und der Leonrodstraße im Kreuzungsbereich rot einfärben lassen. Das erhöhe die Sicherheit für Radlerinnen und Radler auf dieser frequentierten Fahrradverbindung von Neuhausen Richtung Innenstadt und entschärfe eine Gefahrenstelle, teilt Kreisverwaltungsreferent Thomas Böhle mit. Entlang der Nymphenburger Straße wurden jeweils die Radfurten rot markiert, bei denen es mit abbiegendem motorisiertem Verkehr für die radelnden Verkehrsteilnehmer zu Konflikten kommen kann.

© SZ vom 18.04.2020 / son

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite