Club-Eröffnungen – Rausch & Töchter

Elektroclubs gibt es in München genug, finden Valerie Engel und Tashi Kubsch vom Rausch & Töchter, deshalb legt der DJ bei ihnen von mittwochs bis samstags nur Hip Hop und Rock auf. Das Publikum ist ab 25 aufwärts. Seit Ende Januar, also seit fünf Wochen, hat der Club in der Falkenturmstraße nun geöffnet - wenn es nach den Besitzerinnen geht, sollen es 20 Jahre werden. Neben der Musik ist ihnen vor allem das Spirituosenangebot wichtig: Im Rausch & Töchter kann man zwischen zahlreichen Whiskey- und Ginsorten wählen, außerdem gibt es ein eigenes Bier, das von einer kleinen Brauerei in Dachau gebraut wird. Wer das in Ruhe trinken will, kann sich in die Lounge mit den seltsamen Tapeten und den Holzfässern als Tischen im ersten Stock zurückziehen.

Rausch & Töchter, Falkenturmstraße 8, geöffnet mittwochs und donnerstags, 19 bis zwei Uhr, freitags und samstags, 21 bis fünf Uhr

Bild: rausch und Töchter 15. März 2012, 11:272012-03-15 11:27:31 © Süddeutsche.de/afis/sonn