bedeckt München

Neuaubing/Westkreuz:Busverbindung zur Limesstraße gefordert

Rory O'Flanagan fordert eine Busverbindung von der Aubinger zur Limesstraße. Der Ire, bis zur Auflösung des Vereins Kultur am Westkreuz vor zwei Jahren dessen Vorsitzender, kennt sein Viertel und seine Nachbarn gut. Er weiß, "es wäre eine Riesen-Erleichterung für die vielen älteren Menschen in dieser Gegend, wenn eine solche Busverbindung eingerichtet würde". Nur wenige von ihnen haben überhaupt ein Auto, viele sind nicht gut zu Fuß unterwegs und tun sich daher sehr schwer, die Einkaufsmeile im Stadtbezirk zu erreichen. Unterstützung für seinen Wunsch bekommt Rory O'Flanagan nun auch vom Bezirksausschuss Aubing-Lochhausen-Langwied: Die Lokalpolitiker befürworten seine Bitte.

© SZ vom 08.10.2019 / eda

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite