bedeckt München -2°

Mutter und Kind in Krankenhaus:Kleintransporter rammt Tram

Beim Zusammenstoß zwischen einer Tram und einem Kleintransporter am Dienstagmorgen in der Au ist glücklicherweise niemand ernsthaft verletzt worden. Der Transporter war kurz nach sieben Uhr auf der Berg-am-Laim-Straße mit der Straßenbahn kollidiert. Dabei wurde der Transporter gegen ein Trenngitter zwischen den Gleisen geschleudert. Die Feuerwehr musste das Gitter mit einem Trennschleifer zerlegen, um den Wagen zu befreien. An dem Auto entstand Totalschaden, die Tram konnte selbständig ins Depot zurückfahren. Eine Mutter und ihr Kind, die bei der Kollision gestürzt waren, wurden sicherheitshalber zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

© SZ vom 13.01.2021 / anh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema