bedeckt München 24°

Musik aus München:Schnörkellose Wucht

Dezolat

Schlagzeuger Daniel Dielessen und Sänger und Gitarrist Martin Heise (von links) setzen auf den Reiz der Reduktion.

(Foto: Dezolat)

Das Münchner Post-Punk-Duo "Dezolat" veröffentlicht sein Debütalbum "Fassade".

Was für eine konzentrierte Energie in der Duo-Instrumentierung E-Gitarre und Schlagzeug liegen kann, wurde einem größeren Publikum spätestens mittels des Erfolgs des US-Duos The White Stripes bewusst. Mit deren Blues-infiziertem Garage-Rock mag das Münchner Post-Punk-Duo Dezolat stilistisch zwar eher wenig gemein haben - und doch ist da diese schnörkellose Wucht, diese krachige Unmittelbarkeit, in der eine lose Artverwandtschaft zwischen den beiden Formationen liegt.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Nachhaltigkeit
Grüner wohnen
Teaser image
Strache-Video
In der Falle
Teaser image
Kriminalität
Kopf ab, und Ende
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"