bedeckt München 13°

Musical "Der Schuh des Manitu":Deutsches Theater verschiebt Premiere

Das Deutsche Theater muss die für Oktober geplante Neuinszenierung des Musicals "Der Schuh des Manitu" auf Oktober 2021 verschieben. "Die derzeit geltenden Vorschriften und Regelungen für Theaterbetriebe machen es leider unmöglich die Produktion wie geplant in diesem Herbst auf unsere Bühne zu bringen", heißt es von den Geschäftsführern Carmen Bayer und Werner Steer. Die Verschiebung des Stücks, das seit August im Salzburger Landestheater geprobt wird, erfolgt dabei zum letztmöglichen Zeitpunkt. Man bedauere diesen Schritt, freue sich aber auf die Premiere im kommenden Jahr, erklären die Geschäftsführer weiter, dann hoffentlich unter anderen Bedingungen.

© SZ vom 01.10.2020 / arga

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite