2. Mir san mir!

Die Hauptstadt von Bayern - ein konservatives Nest voller bairisch sprechender Grantler! Um Multikulti zu erleben, muss man schon einen Wochenendtrip nach Berlin machen.

Das stimmt gar nicht! In München ist der Anteil ausländischer Mitbürger so hoch wie sonst in kaum einer anderen deutschen Stadt. Nur vier Städte haben einen Ausländeranteil von mehr als 20 Prozent: Stuttgart, Ludwigshafen, Frankfurt am Main - und München (Ausländerzentralregister 2007).

In der bayrischen Landeshauptstadt leben 23,6 Prozent Ausländer. Die Aufnahmebedingungen beinhalten auch entgegen anders lautender Meinungen keinen Bairisch-Test.

Ständig in Tracht und nur Deftiges auf dem Speiseplan? Welche Vorurteile über München haben Sie?

Foto: Rumpf

8. August 2008, 11:372008-08-08 11:37:00 © sueddeutsche.de