bedeckt München 13°

Debatte um zweite Stammstrecke:Sendlinger Spange

Sendlinger Spange

Um bei Störungen S-Bahnen von Pasing kommend ableiten zu können, will die Stadt die Schienenverbindung von Pasing über Laim nach Sendling für solche Entlastungsfahrten ertüchtigen.

Dafür gibt es laut Ministeriumsvertreter Patrick Kunkel eine separate Planung.

Die Stadt will, dass auch Laim an die Trasse angebunden wird; der Freistaat sieht das anders. "Da gibt es offenbar unterschiedliche Auffassungen", sagte Kunkel.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite