bedeckt München 17°
vgwortpixel

München:Maßnahmen gegen Erziehermangel

Mit einem ganzen Bündel an Vorschlägen will die Rathaus-SPD Kindertagesstätten und Eltern unterstützen: Mit sieben am Donnerstag gestellten Anträgen wollen die Stadträte an städtischen und nach der sogenannten Münchner Förderformel finanzierten Einrichtungen die Personalsuche erleichtern, etwa durch Auslandspraktika für Azubis und mehr Angebote für Quereinsteiger. Zudem sollen die Kitas flexibler werden: Die Einrichtungen sollen enger mit Tagesmüttern und anderen Trägern zusammenarbeiten, um die Zahl der Schließtage zu reduzieren. Erzieherinnen in Teilzeit sollen leichter aufstocken können, Verwaltungskräfte sollen eingestellt werden, damit sich Pädagoginnen auf die Kinder konzentrieren können.