Im Bürgersaal Fürstenried:Hochhäuser in der Diskussion

Mit einer Ausstellung und einer Podiumsdiskussion im Bürgersaal Fürstenried greift das Münchner Forum ein Reizthema auf, das auch im Südwesten der Stadt zunehmend relevant wird: die Planung von Hochhäusern. Der Arbeitskreis "Gestalt und Lebensraum" des Forums stellt am Montag, 24. Januar, zunächst auf Schautafeln ein Hochhausprojekt vor. Beginn der Ausstellung unter dem Motto "München - von oben herab" ist um 18 Uhr.

Tags darauf geht die Podiumsdiskussion über die Bühne; sie beginnt um 19 Uhr. Mit von der Partie sind Ludwig Weidinger (CSU), Vorsitzender des Bezirksausschusses Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln, sowie Alexander Aichwalder (Grüne), Bau- und Planungsexperte im selben Gremium. Die Moderation übernimmt Professor Hilmar Sturm vom Münchner Forum.

Am Dienstag, 1. Februar, folgt am selben Ort ein Vortrag des Architekten und Stadtplaners André Perret zum Thema; Beginn 19.30 Uhr. Verschiedene Filmvorführungen runden das Programm ab. Nähere Informationen unter www.muenchner-forum.de oder unter der Telefonnummer 089/282076.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB