bedeckt München 24°

Moosach:Wo waren Sie an diesem Tag?

Fünf Jahre danach: Eine Schreibwerkstatt erinnert an das Attentat am und im Olympia-Einkaufszentrum

Dieser Tag hat München zutiefst getroffen: Am 22. Juli jährt sich zum fünften Mal das rassistisch und rechtsradikal motivierte Attentat am und im Olympia-Einkaufszentrum (OEZ). An jenem Tag tötete ein 18-Jähriger neun zumeist junge Menschen, verletzte fünf schwer und erschoss sich danach selbst. Anlass für die Autorin und Regisseurin Maja Das Gupta sich dem Erinnern widmen zu können, um das Thema im kollektiven Gedächtnis der Stadt zu verankern. In Kooperation mit der Volkshochschule in Moosach bietet sie zu den Stadtteil-Kulturtagen am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Juni, jeweils 10 bis 17 Uhr, zwei Mal eine OEZ-Schreibwerkstatt an und fragt: Wo waren Sie an diesem Tag? Was hat sich Ihnen besonders eingeprägt? Und wie lässt sich das in Worte fassen? Was ging Ihnen durch den Kopf? Traf Sie die Nachricht in der Küche? Einzelne Texte sollen nach Absprache als Fensterausstellung in der VHS oder Audiomaterial zum Nachhören Teil einer App werden, die Maja Das Gupta darüber hinaus entwickelt.

Die vom Kulturreferat und dem Bezirksausschuss unterstützte App führt zu verschiedenen Stationen, um über die Geschehnisse und den Kontext, der sie ermöglicht hat und weiter ermöglicht, zu reflektieren. Eine wird beispielsweise die Freizeitstätte "Boomerang" sein, die vor fünf Jahren evakuiert wurde, ein Interviewpartner Alexander Diepold, der stellvertretend für die Sinti-Community befragt wird, eventuell auch die Geschäftsführerin des Pelkovenschlössls Julia Schönfeld-Knor über Erinnerungskultur. Geplant sind hierfür Kontakte zur Betroffenenstelle "Before", der Fachstelle für Demokratie, dem NS-Dokuzentrum sowie dem Stadtarchiv München, die beratend zur Seite stehen.

Die OEZ-Werkstatt in der VHS, Baubergerstraße 6 a, an beiden Tagen findet unabhängig voneinander statt, baut also nicht aufeinander auf. Spontan-Anmeldungen unter www.mvhs.de (Kursnummern M122130, M122134) möglich.

© SZ vom 18.06.2021 / anna
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB