Moosach Spaß haben in Pjöngjang

Worüber lacht man in Nordkorea? Was wird gegessen und wie wird getanzt? Jenseits des Regimes, seiner Massenparaden und Atomtests geht der Film "Have Fun in Pjöngjang" auf die Einwohner des kleinen nordostasiatischen Staates ein. Über acht Jahre lang haben die Autoren Pierre-Olivier François und Patrick Maurus in Schwimmbädern, Fabriken oder auf Volksfesten gefilmt. Das Ergebnis wird am Dienstag, 25. Juni, im Pelkovenschlössl, Moosacher St.-Martins-Platz 2, gezeigt. Einlass ist um 18.30 Uhr. Die Filmvorführung beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss steht Uwe Schmelter, Präsident der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft und Nordkorea-Experte, für Fragen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Eine Anmeldung unter Telefon 143 38 18 21 ist möglich.