bedeckt München

Moosach:Die "Pizzagubes" laden ein

Die Kreativen aus dem Zwischennutzungsprojekt "Pizzagubes" bieten am Sonntag, 18. Oktober, von 15 bis 17 Uhr im Pelkovenschlössl am Moosacher Sankt-Martins-Platz 2 Basteln, Filzen, Malen und Ratschen an sowie ein Miniporträt-Foto-Shooting. Material steht zur Verfügung. Kostenbeitrag: fünf Euro. Außerdem findet zum Münchner Tanz- und Theaterfestival Rodeo zur Erinnerung an das Attentat ein Audio-Walk zum Olympia-Einkaufszentrum mit dem Kurzhörspiel "Das hier ist für Dich" statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Domizil der "Pizzagubes" an der Baubergerstraße 19. Um erlebnisorientiertes Malen geht es dann von 17.30 bis 19 Uhr. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldung unter Telefon 143 38 18 21.

© SZ vom 17.10.2020 / anna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite