bedeckt München 12°

Milbertshofen:Der Charme der Arbeitervorstadt

Von der Klosterschwaige zum Großstadtrevier: Milbertshofen ist ein vielfältiger Stadtteil. Er vereint den herben Charme einer Arbeitervorstadt im Schatten des Autobauers BMW, mit dessen spektakulären Bauten wie der BMW-Welt, mittlerweile die meistbesuchte Touristenattraktion Bayerns. Die Münchner Volkshochschule bietet einen Stadtteilspaziergang am Sonntag, 16. Juli, von 11 bis 13 Uhr an. Die Führung im einstigen Dorf Milbertshofen zeigt die Reste alter Bauernhöfe und des alten Dorfkerns. Die Teilnahme an der Führung kostet sechs Euro. Der Treffpunkt ist das BMW-Motorradzentrum Ecke Frankfurter Ring/Knorrstraße.

© SZ vom 15.07.2017 / OH

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite