bedeckt München

Messestadt Riem:Schneller zum Impfen

Um das Impfzentrum in der Riemer Messestadt besser anzubinden, richtet die Stadt einen kostenlosen Bus-Shuttle-Service ein. Von kommendem Montag, 8. Februar, an fährt die Sonderlinie 99 der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) von der Haltestelle Messestadt West der U 2 (Willy-Brandt-Platz, Höhe Lift) über die Haltestelle Messestadt Ost (Haltestelle der Buslinie X400 Richtung Parsdorf) zum Impfzentrum, Messehalle C 3 (Eingang Nord). Die Sonderlinie 99 "Impfzentrum" fährt täglich von 8.30 bis 18.30 Uhr. An diesem Wochenende fährt noch - wie in den vergangenen Tagen - ein Shuttle-Service des Impfzentrums die beiden U-Bahnhöfe Messestadt Ost und West an. Die Anreise per Auto erfolgt über die Autobahn A 94, Anschlussstelle 5 "München-Riem", Zufahrt zum Impfzentrum Paul-Henri-Spaak-Straße über Tor 17. Geimpft werden kann nur, wer einen Termin über das Impfportal vereinbart hat. Dazu müssen sich Impfwillige unter www.impfzentren.bayern registriert haben, oder unter dem Impf-Telefon 904 29 22 22 (täglich 8 bis 18 Uhr).

© SZ vom 06.02.2021 / tek
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema