bedeckt München
vgwortpixel

Maxvorstadt:Rückblick auf den Mohnblumen-Herbst

Sie haben Farbe in den Spätherbst gebracht und die Münchner in Scharen auf den Königsplatz gelockt, die 3000 Mohnblumen aus Kunstseide, mit denen Aktionskünstlers Walter Kuhn im November 2018 an das Ende des Ersten Weltkriegs erinnerte und zum Frieden mahnte. Jetzt liegt die Dokumentation zur Kunstaktion "Never Again" vor. Präsentiert wird das 180 Seiten starke Buch "Never Forget - Never Again" aus dem Allitera-Verlag an diesem Mittwoch, 9. Oktober, 19 Uhr, im NS-Dokumentationszentrum, Max-Mannheimer-Platz 1. Anlass ist eine Diskussion zum Thema Kunst und Erinnerung im öffentlichen Raum. Auf dem Podium sitzen die Künstlerinnen Marlies Poss und Blanka Wilchfort, von denen die Gedenkskulptur "Der gebeugte leere Stuhl" stammt, Autorin und Regisseurin Christiane Mudra und Aktionskünstler Walter Kuhn.