bedeckt München 13°

Maxvorstadt:Führungen durchs NS-Dokuzentrum

Jeden Sonntag finden Führungen durch die Ausstellungen des NS-Dokumentationszentrums München statt. Die Dauerausstellung behandelt den Ursprung und den Aufstieg des Nationalsozialismus in München. Rundgänge starten jeweils um 10.30 und 11.15 Uhr. Um 10 Uhr beginnt eine Führung durch die Wechselausstellung "Tell me about tomorrow". Dort werden Werke der Gegenwartskunst in Austausch mit aktuellen Denkansätzen der Erinnerungsarbeit gestellt. Die Teilnahme an den öffentlichen Rundgängen kostet nichts, Treffpunkt ist im Foyer des Dokuzentrums am Max-Mannheimer-Platz 1. Anmeldung ist jeweils bis Freitag, 12 Uhr, unter buchung.nsdoku@muenchen.de möglich.

© SZ vom 30.07.2020 / meko

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite