bedeckt München 21°

Maxvorstadt:Drei Konzerte an der neuen Orgel

Ein Jahr lang ist die Orgel in der Kirche St. Benno renoviert worden, seit Weihnachten erklingt sie wieder. Um sowohl die klanglichen als auch technischen Verbesserungen zu feiern, finden drei Konzerte am Ferdinand-Miller-Platz 1 statt. Das erste beginnt am Sonntag, 13. Januar, um 18 Uhr, mit Karl Maureen an der Orgel. Werke von Johann Sebastian Bach oder Théodore Dubois werden gespielt. Am Sonntag, 20. Januar, ebenfalls 18 Uhr, gesellt sich das Blechbläserquartett "Alp-Traum" zum Organisten Anton Wiener. Abschließend hören Besucher am Sonntag, 10. Februar, von 17 Uhr an Pierre Schuy mit Stücken von Barock bis Romantik. Für alle Konzerte ist der Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.