bedeckt München
vgwortpixel

Maxvorstadt:Aus der Ferne kommen und heimisch werden

Die Lebenssituation und die Perspektiven von Menschen mit sogenanntem Migrationshintergrund beleuchten zwei Filme, die an diesem Dienstag, 22. Oktober, in den Räumen des Vereins Initiativgruppe an der Karlstraße 50 zu sehen sind. Die Vorführung beginnt um 18.30 Uhr, anschließend gibt es unter der Moderation von Stadtrat Cumali Naz eine Diskussion mit der Soziologin und Bloggerin Tunay Önder sowie Miriam Finkentey vom Jugendmigrationsdienst.