bedeckt München 24°

Lerchenau:Demo für Lärmschutz am Güterbahn-Gleis

Der "Aktionskreis contra Bahnlärm München Nord" veranstaltet am Samstag, 9. Juli, von 11 bis 13 Uhr die Demonstration "Leise Gleise" für Lärmschutz am Güterbahn-Gleis durch die Lerchenau und Feldmoching. Start ist beim Bahnübergang an der Lerchenauer Straße 240 mit einer Kundgebung, bei der unter anderem der Landtagsabgeordnete Joachim Unterländer (CSU) sowie Markus Auerbach (SPD), Vorsitzender des Bezirksausschusses Feldmoching-Hasenbergl, sprechen werden. Von dort geht es über die Berberitzenstraße bis zum Bahnübergang Wilhelmine-Reichard-Straße, Löwenzahnweg, Bocksdornstraße und über die Lerchenauer Straße zurück zum Ausgangspunkt. Der Verein fordert von Politik und Bahn verbindliche Aussagen über künftige Zugzahlen sowie ein Konzept, wie die Belastung für Anwohner, Autofahrer sowie Badegäste und Spaziergänger am Lerchenauer See begrenzt werden kann. Alle Unterstützer der Forderung ruft der Aktionskreis contra Bahnlärm München Nord zur Teilnahme an der Demonstration auf.