bedeckt München 23°

Vaterstetten:Radfahrer ohrfeigt 15-Jährigen

Ein etwa 50-jähriger Mann hat am Dienstagmittag einem 15-jährigen Schüler eine Ohrfeige verpasst, nachdem beide zuvor beinahe mit ihren Fahrrädern zusammengestoßen wären. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 13.15 Uhr in der Michael-Berger-Straße in Vaterstetten. Der Mann sei vom Fahrrad abgestiegen und habe dem Jugendlichen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Der 15-Jährige fiel mit seinem Rad um und erlitt eine Schädelprellung. Der Täter flüchtete, die Polizei sucht Zeugen.