bedeckt München 25°
vgwortpixel

Taufkirchen:Auto geht in Flammen auf

Erneut brennt es in einem Hochhaus

Feuerwehreinsatz auf der Giesinger Autobahn.

(Foto: Paul Zinken/dpa)

26-Jähriger aus München muss Überholvorgang auf der A 995 abbrechen.

Auf der Überholspur der Giesinger Autobahn hat das Fahrzeug eines 26-jährigen Münchners plötzlich angefangen zu brennen. Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen mitteilt, war der Mann am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr auf der A 995 in Richtung Autobahnkreuz München Süd unterwegs, als während eines Überholvorgangs aus dem Motorraum Rauch aufstieg. Kurz nachdem er das Auto auf den Standstreifen gelenkt hatte, ging das Fahrzeug in Flammen auf. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig aussteigen. Die Freiwillige Feuerwehr Taufkirchen löschte den Brand und sicherte die Unfallstelle ab, die Autobahn musste kurzzeitig voll gesperrt werden. Als Brandursache vermutete die Polizei einen technischen Defekt. Der Gesamtschaden wird auf 20 000 Euro geschätzt.