Oberschleißheim:Mit dem Zug durchs Jahr

Oberschleißheim: Das Titelbild des Oberschleißheimer Eisenbahnkalenders 2023.

Das Titelbild des Oberschleißheimer Eisenbahnkalenders 2023.

(Foto: privat)

Alexander Bauer, der Betriebsleiter des Hofgartens am Schloss Schleißheim, hat einen neuen Eisenbahnkalender zusammengestellt.

"Obacht auf den Zug 2023 - Eisenbahnimpressionen abseits der Magistralen": So lautet der Titel des neuen Kalenders, den Alexander Bauer, Betriebsleiter des Hofgartens am Schloss Schleißheim, für Eisenbahnfreunde gestaltet hat. Mehr als 50 zum Teil großformatige Aufnahmen hat der passionierte Hobbyfotograf für die insgesamt 13 Kalenderseiten zusammengetragen. Zu sehen sind einige historische Bilder aus seiner Sammlung und Bilder, die vielfach aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel fotografiert sind - und die Romantik zeigen, "die man heute, trotz fortschreitender Modernisierung und Uniformität im Bahnverkehr, noch erleben kann", wie der Herausgeber schreibt.

Bauer hat nach eigenen Angaben heuer sehr lang überlegt, ob er den Eisenbahnkalender wegen steigender Papier- und Druckkosten überhaupt herstellen lassen kann. Weil er aber seit 2013, als der Kalender zum ersten Mal angeboten wurde, eine große Fangemeinde hat, gibt es ihn nun doch. Wer ihn kauft, tut damit Gutes: Pro verkauftem Exemplar will Bauer einen festen Betrag spenden, um damit wie schon in der Vergangenheit Hilfsprojekte eines befreundeten Paters für Kinder zu unterstützen. Der Kalender ist von diesem Donnerstag, 24. November, an im Tourismusbüro Schleißheim, Wilhelmshof 4, und bei "Schreibwaren am Schloß" an der Freisinger Straße 11 in Oberschleißheim zu bekommen. Er kostet 39 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema