bedeckt München 29°

Oberhaching/Ismaning:Gegen neues Mobilfunknetz

Bürger-Initiativen unterstützen Protest

Mehrere Bürgerinitiativen aus dem Landkreis München haben sich einem bundesweiten Protest gegen den aus ihrer Sicht zügellosen Ausbau des 5-G-Mobilfunknetzes angeschlossen. Sie fordern in einem offenen Brief, der unter anderem an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier adressiert ist und an Bürgermeister und Gemeinderäte im Landkreis München geschickt werden soll, einen vorläufigen Stopp des 5-G-Ausbaus. Erst müssten die gesundheitlichen Folgen des Einsatzes der Technik sachlich und unabhängig abgeschätzt werden. Laut Barbara Fichtner, der Sprecherin der Oberhachinger Initiative, ist man nicht technikfeindlich. Aber es fehle an Information und echter, breiter Debatte.

Der neue Mobilfunkstandard 5G soll es ermöglichen, zigfach höhere Datenmengen zu transportieren. Insbesondere die Wirtschaft setzt darauf bei der Steuerung von Industrieanlagen. Auch die Vision vom Autonomen Fahren hängt an der Technik, wenn Fahrzeuge zu rollenden, Daten verarbeitenden Computern werden. Der 5-G-Ausbau in der Region München kommt derweil offenbar voran. Fichtner registriert, dass selbst gesteckte Ziele der Unternehmen übertroffen würden. Dabei würden oft bestehende Masten aufgerüstet. Das 5-G-Netz im Endausbau stehe noch bevor. Jetzt sei die Zeit, Protest einzulegen.

In dem offenen Brief, den insgesamt 158 Organisationen bundesweit unterstützen, darunter eine Ismaninger Initiative und die Initiative Landkreis-München-Südost (LMSO), werden 17 Forderungen aufgestellt. So sollen etwa Kindertagesstätten frei von Funk und Wlan bleiben, aber auch Schulen und Universitäten. Der rasche Ausbau des Glasfasernetzes für alle Haushalte, Unternehmen, Schulen und öffentliche Einrichtungen wird dagegen vom "Bündnis Verantwortungsvoller Mobilfunk Deutschland" propagiert.

© SZ vom 22.01.2021 / belo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB