Neuried:Krautgarten sucht Gärtner

Krautergärten sind groß im Kommen, ebenso hat die Pandemie das Anbauen von Obst und Gemüse auch im öffentlichen Raum beschleunigt. Seit nun zweieinhalb Jahren gibt es in der Gemeinde Neuried den Krautgarten des Vereins Wir in Neuried (Win) ganz in der Nähe von Pflanzen Ries; in einer Waldanlage angrenzend an den Bauerngarten werden hier mehrere Parzellen an Interessierte vermietet. Für das Anbaujahr 2022 können noch insgesamt elf Parzellen vergeben werden - und zwar in unterschiedlichen Größen von 30 über 45 bis zu 60 Quadratmeter. Die Preise reichen dabei von 60 bis 120 Euro im Jahr. Der Krautgarten sei mehr als nur eine Möglichkeit zum Anbauen, sondern auch ein Ort der Begegnung; es stehen auch eine Gemeinschaftsparzelle sowie ein Beerengarten zur Verfügung. Interessierte können sich per E-Mail an das Organisationsteam wenden (orgateam-krautgarten@wir-in-neuried.de). Die Pflanzzeit beginnt je nach Witterung Mitte oder Ende April.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB