bedeckt München

Neubiberg:Pop-up-Infrastruktur

"Mehr Platz für Menschen" lautet der Titel eines Webinars am Montag, 11. Januar, von 18 bis 19.30 Uhr. In der Online-Veranstaltung geht es um "Pop-up-Infrastruktur": provisorische Radwege (Pop-up-Bikelanes), als "Sommerstraßen" bezeichnete provisorische Spielstraßen oder erweiterte Freischankflächen für Gaststätten (Pop-up-Gastro). Darüber, wie man diese neuen Möglichkeiten auch über sprechen Katrin Habenschaden, Zweite Bürgermeisterin in München, Felix Weisbrich, Amtsleiter Straßen- und Grünflächenamt in Friedrichshain-Kreuzberg (Berlin), Lucia Kott, Fraktionsvorsitzende der Bündnisgrünen im Gemeinderat Neubiberg und Fabian Norden, Beauftragter für Fuß- und Radverkehr im Bezirksausschuss Neuhausen in München.

© SZ vom 08.01.2021 / cw
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema