Landkreis Wertevermittlung an der Theke

Der Kreisjugendring München-Land (KJR) möchte mit einer Aktion zum Thema Menschlichkeit im neuen Jahr auf "Liebe, Offenheit, Mut und Dankbarkeit" anstoßen. Zentraler Ort für diese Aktion ist natürlich die Theke, die es in jeder Jugendfreizeitstätte gibt. Vier eigens für die Aktion bedruckte Getränke-Untersetzer regten dazu an, Werte wieder in den Blick zu rücken, die der KJR in seiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kontinuierlich thematisiere, teilt der KJR mit. Die Untersetzer würden in allen Jugendfreizeitstätten im Landkreis München sowie in verschiedenen Lokalen, wie dem Bellevue di Monaco und der Glockenbachwerkstatt in München, zu finden sein. Durch die Illustrationen von Alessandro Trongone und die grafische Umsetzung durch Alice Strunkmann-Meister fielen die Untersetzer ins Auge und sollten so als Türöffner für die Jugendarbeit fungieren. Es handle sich um einen Alltagsgegenstand, der auf unaufdringliche Weise Anstoß sein könne, um über Themen wie Menschlichkeit, Werte und eine Kultur des Miteinanders ins Gespräch zu kommen. Die Aktion wird mit Stickern und Plakaten beworben. Kollegen der Jugendarbeit sollen Anleitungen für typische "Bierdeckelspiele" erhalten, um die Untersetzer bewusst einzusetzen.