Haar bei München:Oper im Taschenbuchformat

Im Freien und bei freiem Eintritt: Die Haarer können sich am Donnerstag, 7. Juli, auf eine Opern-Aufführung auf dem Haarer Anger vor dem Poststadel freuen. Von 17 bis 18.30 Uhr wird in einer Kurzfassung die Oper "Le nozze die Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart aufgeführt. Für diese Oper im so genannten "Taschenbuchformat" zeichnet Alexander Maschke verantwortlich, der für die "Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation" das Projekt "Musik auf Rädern" betreut. Bei der klassischen Straßenmusik mit von der Partie: ein Streichquartett, ein Akkordeonist und fünf Gesangssolisten. Bei schlechtem Wetter findet die Aufführung in der Aula der Mittelschule statt. Mehr Informationen gibt es auf www.gemeinde-haar.de oder auf www.internationalestiftung.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB