Feldkirchen:Pflegeheim-Planung mit neuem Konzept

Die Gemeinde arbeitet auf der Basis des Entwurfs von Architekt Michael Winkelmann weiter.

Die Gemeinde Feldkirchen treibt die Planungen für das Seniorenheim an der Münchner Straße 22 weiter voran. In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat beschlossen, in das Bauleitplanverfahren einzusteigen. Basis für die weiteren Diskussionen soll das nach anhaltenden Bürgerprotesten entwickelte Konzept des neuen Architekten Michael Winkelmann sein, das unter anderem weniger und dafür größere Zimmer sowie großzügigere Grünanlagen vorsieht. Um eine Verkleinerung des bisher als zu wuchtig empfundenen Gebäudes zu ermöglichen, ist zudem eine Aufteilung des Baukörpers im Gespräch: Das Pflegeheim mit 90 Zimmern ist derzeit an der Münchner Straße 22 geplant, auf der gegenüberliegenden Straßenseite könnten auf einem Grundstück barrierefreie Wohnungen sowie Mitarbeiterwohnungen untergebracht werden. Wie Bürgermeister Andreas Janson (Unabhängige Wählervereinigung) betont, handelt es sich bei dem Konzept allerdings lediglich um eine Diskussionsgrundlage, die im weiteren Prozess angepasst werden kann.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema