bedeckt München 26°

Aschheim/Ismaning:Spurrinnen werden beseitigt

Von diesem Freitag, 28. Juni, an werden die Hitzeschäden am Autobahnkreuz München-Nord beseitigt. Von 9 Uhr an werden die Spurrinnen auf der Verbindungsrampe von der A 9 auf die A 99 in Richtungs Salzburg abgefräst, bis 2 Uhr nachts sollen die Asphaltierungen abgeschlossen sein. Von 17 Uhr an wird die Fahrbahn in diesem Bereich eingeengt und die Geschwindigkeit auf Tempo 40 reduziert. Bis Sonntagnachmittag werden die Markierungsarbeiten abgeschlossen, die zweite Fahrspur auf der Rampe soll spätestens Montagnacht freigegeben werden.