bedeckt München 29°

Kunst in Sendling:Pop-up-Kunst in der Passage

Während der Pandemie haben viele Künstler Räume neu entdeckt, im Durchgang zwischen zwei Hinterhöfen an der Implerstraße 67 a ist so die kleine Pop-up-Galerie-Passage entstanden. Dort steht nun eine neue Ausstellung vor der Eröffnung, ansehen kann man sie schon. Die fünf Sendlinger Monika Aichele, Yens Franke, Thomas Lomberg, Margit Memminger und Christophe Schneider stellen aus, im Juli sind Künstlergespräche und ein Wochenende mit DJ geplant, die Termine werden kurzfristig bekannt gegeben. Die Ausstellung ist eines der ersten Ereignisse des "Sendlinger Sommers 2021".

© SZ vom 04.06.2021 / lo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB