bedeckt München 18°
vgwortpixel

Kirschgelände:1200 neue Wohnungen in Untermenzing

Vom Gewerbegebiet zum Wohnquartier: Auf dem Kirschgelände in Untermenzing - zwischen der Bahnlinie in Richtung Ingolstadt und der Kirschstraße - sollen 1200 Wohnungen entstehen. Der Planungsausschuss des Stadtrats hat einen entsprechenden Aufstellungs- und Eckdatenbeschluss gefasst. Als nächster Schritt wird ein städtebaulicher und landschaftsplanerischer Wettbewerb für das zwölf Hektar umfassende Areal ausgelobt. Geplant sind Wohnungen für unterschiedliche Einkommensgruppen sowie Einrichtungen zur Kinderbetreuung, eine Grundschule und Grünflächen.