bedeckt München 10°
vgwortpixel

Internet:Münchner Kultur im Netz

Lena Gorelik bloggt fürs Pathos, Puppen tanzen live

Siegfried Böhmke, Chef des Münchner Marionettentheaters und passionierter Puppenspieler seit er zwölf Jahre alt ist, lässt sich auch am internationalen Tag des Puppenspiels am Samstag, 21. März, von Corona nicht stoppen. Um 20 Uhr gibt er seine Inszenierung von Mozarts "Die Zauberflöte" per Livestream im Netz zum Besten. Unter https://www.muema-theater.de, auf Facebook und auf YouTube. Die Münchner Schriftstellerin Lena Gorelik schreibt von sofort an einen täglichen Corona-Blog für das Theater "Pathos", das seine ansonsten verwaiste Spielstätte im Kreativquartier an der Dachauerstraße hat. Sie hält darin ihre Gedanken zur aktuellen Situation fest. Der Blog ist immer aktuell auf der Webseite www.pathosmuenchen.de zu lesen. Die Schriftstellerin mit russisch-jüdischer Herkunft ist Trägerin des Bayerischen Kunstförderpreises und des Hoferichter-Preises.

© SZ vom 18.03.2020 / diw
Zur SZ-Startseite